• Startseite
  • 2017
  • „Die perfekte Lerngemeinschaft!“ – vier Fragen an Janine Karlauf
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

BCW Absolventen berichten

„Die perfekte Lerngemeinschaft!“ – vier Fragen an Janine Karlauf

Janine Karlauf (Foto: privat)

Janine Karlauf arbeitet im Vertrieb der Deutschen Bank. Vor knapp zwei Jahren entschied sich die 22-jährige für den BCW-Lehrgang zum geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK) in Essen. Im Interview berichtet die Absolventin von ihren persönlichen Erfahrungen aus dem Lehrgang:

1. Warum haben Sie sich für den Lehrgang zum Wirtschaftsfachwirt entschieden?
…weil ich meinen fachlichen Horizont erweitern wollte, ohne dabei beruflich kürzer treten zu müssen. Nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau bei der deutschen Bank stand ich mitten im Berufsleben. Daher war das berufsbegleitende Zeitmodell der BCW für mich perfekt: Während des einjährigen Lehrgangs besuchte ich Vorlesungen mittwochs nach Feierabend sowie am Samstag.

2. Wie liefen die Vorlesungen ab?
Auf Augenhöhe! Die Dozenten veranschaulichten jedes Thema mit persönlichen Beispielen aus der Praxis und befragten uns auch zu eigenen Erfahrungen. Ob Personalwirtschaft, Logistik oder Führung und Zusammenarbeit – viele Themen diskutierten wir in Gruppenarbeiten. Und dank der einer überschaubaren Gruppengröße herrschte bei uns allen eine sehr familiäre Atmosphäre – die perfekte Lerngemeinschaf!

3. Was fanden Sie am spannendsten?
Mir hat vor allem gefallen, wie breit die Themen gefächert waren. So erfuhr ich zum Beispiel auch einiges über Bereiche wie Logistik, mit denen ich sonst beruflich nie zu tun habe. Am spannendsten fand ich aber die Module „Führung und Zusammenarbeit“ und „Marketing“! Darin ging es unter anderem um unterschiedliche Führungsmodelle oder innovative Marketinginstrumente.

4. Hand aufs Herz: Was nutzt Ihnen das erlernte Wissen im Berufsalltag?
Sehr viel. In den Vorlesungen schulten wir unseren gesamtwirtschaftlichen Blick auf unser Unternehmen. Das erleichtert es mir im Berufsalltag, Prozesse und Strukturen über meine Abteilung hinweg zu verstehen und mit zu gestalten. Doch ich habe noch lange nicht ausgelernt: Nach dem erfolgreichen BCW Lehrgang habe ich mich auch noch für ein berufsbegleitende Bachelor-Studium in Business Administration an der FOM entschieden.