• Startseite
  • 2017
  • Vorbereitung auf die IHK-Prüfung - BCW startet in Essen neue berufsbegleitende Lehrgänge
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

BCW startet in Essen neue berufsbegleitende Lehrgänge

Die BCW Weiterbildung Essen startet im Herbst einige Vorbereitungslehrgänge im gewerblich/technischen Bereich. Die Kurse bereiten jeweils auf die IHK-Prüfungen vor. Anmeldungen sind jetzt noch möglich.

Jeweils am 5. September beginnen die Vorbereitungslehrgänge zum Industriemeister in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Metall, für Anfang November ist der Kurs für die angehenden technischen Betriebswirte geplant. Die Lehrgänge dauern 27 bzw. 16 Monate und finden berufsbegleitend abends und samstags statt.  

Industriemeister beschäftigen sich neben den klassischen Bereichen Ausbildung, Fertigung und Instandhaltung mehr und mehr auch mit planenden, steuernden und überwachenden Aufgaben. Ein Viertel aller Industriemeister ist heutzutage bereits mit fertigungsfernen Arbeiten betraut - wie Arbeitssicherheit, Umweltschutz oder technischem Kundendienst.

Die Teilnehmer des Kurses „Technischer Betriebswirt“ erweitern ihr bestehendes technisches Know-how um praxisnahes betriebswirtschaftliches Wissen und qualifizieren sich für eine Reihe interessanter Tätigkeiten: Sie können zum Beispiel als Leiter des technischen Vertriebs arbeiten oder Verantwortung in den Bereichen Produktionssteuerung und Betriebsdatenerfassung übernehmen.

Fragen rund um die Vorbereitungslehrgänge beantwortet Weiterbildungsberater Markus Schürzeberg unter 0201 81004-303 und markus.schuerzeberg@bcw-gruppe.de