• Startseite
  • 2018
  • BCW Lehrgang „Manager Digitale Kommunikation/Social Media“: Berufsbild des PR-Profis entwickelt sich rasant
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

BCW Lehrgang „Manager Digitale Kommunikation/Social Media“

Berufsbild des PR-Profis entwickelt sich rasant

Ob Werbekampagnen, Krisenkommunikation oder Kundendialog: Die Außendarstellung von Unternehmen findet immer mehr im Social Web statt. In der digitalen Welt entstehen ständig neue Kanäle, Plattformen sowie Werkzeuge und entsprechend entwickelt sich auch das Berufsbild des Kommunikationsprofis rasant weiter. Die BCW Weiterbildung in Essen reagiert auf die veränderten Anforderungen mit dem aktualisierten Lehrgang „Manager Digitale Kommunikation/Social Media (BCW)“.

„Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt weiterhin auf dem Bereich Social Media, Themen wie Webmonitoring, Messgrößen und Online Reputation finden sich nun aber verstärkt in vielen Lehrgangsmodulen wieder“, so Weiterbildungsberaterin Annika Pototzki. Anfang September startet der nächste Lehrgang, der Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Unternehmenskommunikation oder Servicedialog/Customer Care fit für die Arbeit mit sozialen Netzwerken, mobilen Apps und Messenger-Diensten macht.

Wie haben sich die Erwartungshaltung und das Kommunikationsverhalten von Verbrauchern im Netz verändert? Wie lässt sich der Ruf eines Arbeitgebers über alle Kanäle hinweg pflegen und schützen? Und welche Rolle spielen Influencer im Marketing-Mix? Diese und weitere Fragen werden in dem rund dreimonatigen Lehrgang behandelt.

KOMPAKT

Fortbildung „Manager-/in Digitale Kommunikation/Social Media (BCW)“ ab 4. September 2018, BCW Weiterbildung, Herkulesstr. 32

Weitere Informationen und Anmeldung bei Annika Pototzki, 0201 81004-363 und annika.pototzki@bcw-gruppe.de.