Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Know-how für zukünftige Personaler

Neuer IHK Zertifikatslehrgang beim BCW ab 14. März

Lehrgangsstart beim Essener BildungsCenrum der Wirtschaft: Wer sein Know-how im Bereich Personalverwaltung vertiefen möchte, kann ab 14. März zum ersten Mal den Zertifikatslehrgang zum Personalsachbearbeiter(IHK) belegen. Anmeldungen sind noch möglich.

Von der optimalen Gestaltung einer Stellenbeschreibung über die Entgeltabrechnung bis hin zur sauberen Beendigung des Arbeitsvertrags - Angestellte in Personalabteilungen müssen sich ganz unterschiedlichen Anforderungen stellen. Der viermonatige berufsbegleitende Lehrgang richtet sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Personalmanagement, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten, als auch an Quereinsteiger, die sich für eine qualifizierte Position in diesem Bereich interessieren.

Der Lehrgang ist unterteilt in die Bereiche Entgeltabrechnung und Personalverwaltung: Im ersten Modul geht es um die komplexen administrativen Aufgaben rund um die Entgeltabrechnung. Thematisiert werden beispielsweise die Systematik des Lohnsteuerabzugs oder die Anmeldung und Abführung der Lohn- und Kirchensteuer sowie des Solidaritätszuschlags. Im zweiten Modul stehen vor allem arbeitsrechtliche Aspekte im Vordergrund, so im Hinblick auf die Gestaltung und Kündigung von Arbeitsverträgen oder auch beim Thema Mutterschutz und Elternurlaub.

Absolventen empfehlen sich mit dem Zertifikat für anspruchsvolle Sachbearbeiter-Positionen in Personalabteilungen. Darüber hinaus eignet sich der Kurs auch als Vorbereitung für alle, die einen Abschluss als geprüfter Personalfachkaufmann (IHK) anstreben.

KOMPAKT

Ab 14. März Lehrgang zum Personalsachbearbeiter (IHK)

Weitere Infos und Anmeldung: Melanie Göbel, 0201 81004-313, melanie.goebel@bcw-weiterbildung.de