Social Media Manager/-in (BCW)

Über 70 Prozent aller Unternehmen nutzen Facebook, Twitter & Co. - so das Ergebnis der Studie Social Media Governance 2011. Doch bei den meisten herrscht nach wie vor Unsicherheit im Umgang mit dem Web 2.0, nur eine Handvoll hat eine ausgereifte Strategie. Abhilfe verspricht der Lehrgang zum Social Media Manager: Die Teilnehmer lernen, eine eigene Social-Media-Strategie zu entwerfen und umzusetzen. Auf dem Lehrplan stehen zum Beispiel die wichtigsten Netzwerke und Werkzeuge sowie die Themen Webmonitoring, Recht, Social Media Marketing und Online Reputation.

Voraussetzungen
  • Hochschulstudium Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkte Marketing, Marktforschung, PR und angrenzende Bereiche), Informations- und Kommunikationswissenschaften

Darüber hinaus können Berufstätige/Selbständige zugelassen werden, deren Verantwortungsbereich Anwendungskenntnisse in Social Media erfordern.

Lehrgangs-/Studieninhalte

Social Media Grundlagen

  • Nutzen und Ziele von Social Media
  • Die wichtigsten Netzwerke und Werkzeuge im Social Web
  • Erfolge und Misserfolge aus der Praxis


Webmonitoring

  • Erstellung von Suchanfragen
  • Visualisierung von Ergebnissen


Social Media Marketing

  • Internetnutzung in Deutschland heute. Was sind die Trends für morgen?
  • Was muss bezüglich Social Media als Kommunikationsinstrument beachtet werden?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Kampagnen?
  • Welche Kampagnen sind derzeit Benchmark auf dem deutschen und internationalen Markt?


Online Communication

  • Funktionsweisen sozialer Netzwerke
  • Verhaltensregeln, Gesetzmäßigkeiten und Stolperfallen in Social Networks
  • Social Media für Öffentlichkeitsarbeit nutzen
  • Krisen-PR 2.0 und Umgang mit Trolls


Online Reputation

  • Kernkomponenten einer Social Media Strategie
  • Einbindung der Social Media Strategie in die Unternehmensziele
  • Virales Marketing und Word-of-Mouth: Praxisbeispiele und Erfolgsfaktoren
  • Rechtliche Stolperfallen beim viralen Marketing


Messgrößen

  • Definition (Metriken, Indikatoren, Messgrößen, Werttreiber)
  • Social Media als Treiber in der Wertschöpfungskette
  • Steuerungs- und Kontrollmethoden am Beispiel der Balanced Scorecard
  • Typische Quellen für Kennzahlen und Messgrössen im Online-Marketing
  • Quantitative & qualitative KPIs


Strategien und Trends

  • Strategieprozess Social Media
  • Aufbau einer Steuerungslogik
  • Integration Social Media in bestehende Geschäftsprozesse


Recht

  • Persönlichkeitsrechte
  • Datenschutz
  • Urheberrecht
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
Unterrichtszeiten
Jeweils 1-2 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr und eventuell 1-2 Samstage 08:00 - 15:00 Uhr.
Beginn
10.04.2018
Dauer
ca. 3 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 80UE
Kosten
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 1.200 Euro, zahlbar in 5 Monatsraten à 240 Euro
Förderungsmöglichkeiten
Es bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen des Bildungschecks. Weitere Informationen unter bildungsscheck.nrw.de.
Weiterbildungen für
Berufstätige
Ausbilder
Standorte
Essen
Ansprechpartner/-in
Annika Pototzki
Telefon: 0201 81004-363
E-Mail: annika.pototzki@bcw-gruppe.de
Infomaterial anfordern
Anmeldung ausfüllen