• Startseite
  • 2011
  • 2. Karrieretraining für Frauen startet am 15. Oktober in Essen
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

2. Karrieretraining für Frauen startet am 15. Oktober in Essen

Am 15. Oktober geht das „Karrieretraining für Frauen“ der EMA Europäische Management Akademie in die zweite Runde. 30 berufstätige Frauen aus Essen, Mülheim und Oberhausen bauen ein Jahr lang ihre Führungs- und Managementkompetenzen aus. Auf dem Programm stehen Seminare und Diskussionsrunden zu Moderation, Präsentation, überzeugender Kommunikation und Konfliktmanagement. Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen Einblicke in Personalführung und Selbstmanagement, nehmen an Coaching-Einheiten und kollegialer Beratung teil.

Dass sich diese Mischung bewährt, stellen Andrea Lameck und Janine Knüppel eindrucksvoll unter Beweis. Die beiden Frauen haben das EMA-Karrieretraining im vergangenen Jahr absolviert und beruflich einen großen Schritt nach vorn gemacht: Knüppel ist bei der Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG von der Marketingassistentin zur Marketingleiterin aufgestiegen, Lameck hat ihren Job gewechselt und ist seit drei Monaten Leiterin Media und Online bei der Schülerhilfe.

„Ich habe eine Menge aus dem Training mitgenommen“, hebt Andrea Lameck hervor. „Ich habe mir ein gutes Rüstzeug für Teamentwicklung und Mitarbeiterführung erarbeitet und gleichzeitig meine Stärken und Antreiber erkannt.“ Auch Janine Knüppel zeigt sich von dem Konzept des Trainings überzeugt: „Der Mix aus Workshops, Coaching-Einheiten und kollegialer Beratung hat mir geholfen, Know-how-Lücken zu schließen und Fragestellungen meines Berufsalltags zu klären.“

Das Karrieretraining dauert ein Jahr. Pro Monat finden in der Regel ein bis zwei Veranstaltungen statt – immer freitagabends und samstags. Das Programm wird im Rahmen der Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Die Teilnahme ist daher kostenlos. Bei Fragen rund um das Karrieretraining hilft Christiane Schuld unter 0201 81004-366 oder christiane.schuld@bcw-gruppe.de gerne weiter.