• Startseite
  • 2012
  • Ausbilden will gelernt sein: Lehrgang und Seminare starten in Duisburg
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Ausbilden will gelernt sein: Lehrgang und Seminare starten in Duisburg

Wer denkt, einen Azubi für den Beruf fit zu machen sei einfach, sollte besser die Finger davon lassen. Denn für eine fundierte betriebliche Ausbildung braucht es Fachwissen und Fingerspitzengefühl. Beides vermittelt das BZN Bildungszentrum der Wirtschaft am Niederrhein in seinem drei-monatigen Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“, der am 21. August in Duisburg startet. Ergänzt wird das Angebot durch die Tagesseminare „Auszubildende beurteilen“ und „Den richtigen Auszubildenden finden“ Anfang bzw. Ende September. Kurzentschlossene können sich sowohl für den Lehrgang als auch die Seminare noch anmelden.

Ziel des Lehrgangs ist zum einen, den Ausbildern alle nötigen Fähigkeiten für eine erfolgreiche Ausbildung ihrer Zöglinge zu vermitteln. Dafür widmet er sich in vier Handlungsfeldern verschiedenen Themen. Unter anderem erfahren die Teilnehmer wie der passende Ausbildungsberuf für den Betrieb zu finden ist und lernen Ausbildungspläne zu erstellen, die Azubis bei Lernschwierigkeiten zu unterstützen und Zeugnisse zu schreiben. Zum anderen bereitet der Lehrgang am BZN die Teilnehmer auf die Ausbildereignungsprüfung zum Beispiel bei der IHK vor. Auch ohne den Lehrgang zu besuchen können sich interessierte Ausbilder in den Tagesseminaren speziellen Fragen widmen, beispielsweise wie Beurteilungsgespräche geführt werden oder welche Erwartungen an Bewerber überhaupt realistisch sind.

Weitere Informationen sind bei Margret Kalbrecht unter 0203 306-3442 oder margret.kalbrecht@bcw-gruppe.de erhältlich. Anmeldungen nimmt sie ebenfalls entgegen.