• Startseite
  • 2012
  • Infotag für Frauen: „Wie bekomme ich, was ich verdiene?“
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Infotag für Frauen: „Wie bekomme ich, was ich verdiene?“

Trotz der Diskussionen um Frauenquote und mehr weibliche Vorstandsmitglieder haben es Frauen im Beruf noch immer schwer. So verdienen zum Beispiel weibliche Führungskräfte laut Statistischem Bundesamt durchschnittlich rund 30 Prozent weniger als männliche. Wie sich Frauen besser positionieren und ihre Karriere gezielt vorantreiben können, erläutern die St. Gallener Personal- und Karriere-Expertin Annette Nimzik sowie die Anwältin Irmgard Diephaus am 10. November auf dem zehnten Infotag für Frauen im Essener BildungsCentrum der Wirtschaft.

Unter dem Motto „Wie bekomme ich, was ich verdiene?“ geben die Rednerinnen den Besucherinnen in zwei Vorträgen Tipps, wie sie ihre Lohn- und Gehaltsvorstellungen erreichen und ihre beruflichen Ziele verwirklichen können. Dabei gehen sie unter anderem auf das nötige Selbstbewusstsein und die passende Strategie ein. Den Abschluss bildet eine von Prof. Dr. Anja Seng, FOM-Beauftragte für Diversity Management moderierte Diskussionsrunde. Bei einem kleinen Imbiss können sich die Teilnehmerinnen dann mit den Referentinnen und untereinander austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Der Infotag für Frauen findet von 10 bis 13 Uhr im Studienzentrum in der Herkulesstraße 32 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessentinnen können sich per E-Mail unter studienberatung@bcw-gruppe.de oder telefonisch unter 0800/2012345 anmelden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.