• Startseite
  • 2011
  • Karriereschub: Leitungs- und Führungsaufgaben in der Verkehrsbranche übernehmen
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Karriereschub: Leitungs- und Führungsaufgaben in der Verkehrsbranche übernehmen

Wachsender Kostendruck und kürzer werdende Produktlebenszyklen – die Anforderungen an Logistik-Experten steigen stetig. Die Folge: Wer sich nicht regelmäßig über Neuerungen informiert, verliert schnell den Anschluss. Abhilfe verspricht das Bildungszentrum der Wirtschaft am Niederrhein (BZN). Mit seinem Lehrgang zum Verkehrsfachwirt (IHK) bietet es Berufstätigen die Möglichkeit, sich praxisorientiertes und aktuelles Know-how anzueignen – parallel zum Job.

Die Qualifizierung zum Verkehrsfachwirt beginnt am 31. März im Duisburger TEC-Center und bereitet auf Leitungs- und Führungsaufgaben in der Verkehrsbranche vor. Die Schwerpunkte sind Güterverkehr und Logistik: Die Teilnehmer erhalten Einblicke in kaufmännische Steuerung und Personalwirtschaft und befassen sich mit Verkehrswirtschaft und -dienstleistungen. Außerdem stehen die Themen Führung, Kommunikation und Kooperation auf dem Lehrplan.

Der Lehrgang dauert 18 Monate. Weitere Informationen und Anmeldungen über Claudia Busch telefonisch unter 0203 306-3443. Das BZN befindet sich im TEC-Center in der  Bismarckstraße 120 in Duisburg-Neudorf.