• Startseite
  • 2011
  • Karrieretipps für Frauen: Kostenloser Infotag am 19. November in Essen
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Karrieretipps für Frauen: Kostenloser Infotag am 19. November in Essen

Wie Frauen ihre Karriere selbst in die Hand nehmen und sich bessere Positionen erarbeiten, ist Thema beim 9. Infotag für Frauen am 19. November in Essen. Unter dem Titel „Frauen & Beruf – Karrierechancen erkennen und zugreifen“ verraten erfolgreiche Frauen, mit welchen Strategien sie es in die Chefetage geschafft haben. Veranstalterin ist die gemeinnützige Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW), zu der Bildungsinstitutionen wie die „FOM Hochschule für Oekonomie & Management“ sowie 14 Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien gehören.

Eine der Referentinnen ist Dr. Ruth Kaesemann. Sie hat im Bereich Chemietechnik promoviert und war bei ThyssenKrupp Polysius lange im Anlagenbau tätig. Mittlerweile verantwortet sie im Forschungs- und Entwicklungszentrum des Pumpenherstellers WILO SE den Bereich Erneuerbare Energien. Unterstützt wird sie von Professorin Dr. Anja Seng. Sie forscht und lehrt an der FOM in den Bereichen BWL und Personalmanagement und hat zudem Erfahrungen als Vertriebsleiterin und Projektleiterin in der Personalberatung gesammelt.

Im Anschluss an die Vorträge ist Zeit zum Netzwerken: Die Teilnehmerinnen können sich sowohl untereinander als auch mit den Referentinnen austauschen und neue Kontakte knüpfen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich über die Bildungsangebote der BCW-Gruppe zu informieren – vom Wochenendseminar bis zum berufsbegleitenden Studium.

Der 9. Infotag „Frauen & Beruf – Karrierechancen erkennen und zugreifen“ findet von 10 bis 13 Uhr im Schulungs- und Hörsaalzentrum in der Herkulesstraße 32 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind unter studienberatung@bcw-gruppe.de möglich.