• Startseite
  • 2010
  • Lehrgangsstart im September – jetzt anmelden: Industriemeister Elektrotechnik mit guten beruflichen Perspektiven
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Lehrgangsstart im September – jetzt anmelden: Industriemeister Elektrotechnik mit guten beruflichen Perspektiven

Die Elektro-Branche gilt als bedeutender Wachstumsfaktor für den Standort Deutschland in den kommenden Jahren. Rationellere Produktionstechniken bei ständig steigenden Qualitätsansprüchen kennzeichnen die Produktionsbedingungen in der Elektroindustrie. Entsprechend hoch sind auch die Anforderungen, denen Industriemeister der Fachrichtung Elektrotechnik gerecht werden müssen. Das Know-how für Führungspositionen in der Elektroindustrie vermittelt das BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) in Essen. Mitte September startet dort der neue Teilzeit-Lehrgang zum „Industriemeister Elektrotechnik (IHK)“. Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der IHK vor und dauert 32 Monate.

Mit dieser Ausbildung eignen sich die Teilnehmer nicht nur das für Führungspositionen erforderliche Wissen an, sie sind außerdem in der Lage, Mitarbeiter zu führen, Arbeitsabläufe zu organisieren und Ausbildungen durchzuführen. Gleichzeitig dient der Lehrgang auch als Sprungbrett für weitere Fortbildungen und Qualifikationen. „Viele Teilnehmer des vergangenen Kurses haben im Anschluss ein berufsbegleitendes Ingenieur-Studium an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder auch eine Weiterbildung zum technischen Betriebswirt begonnen“, sagt Sarah Schönwald vom BildungsCentrum der Wirtschaft.

Start des neuen Lehrgangs in Essen ist am 19. September. Die Vorlesungen finden zweimal wöchentlich abends und samstags statt. Anmeldungen sind noch möglich. Interessenten melden sich bitte bei BCW-Mitarbeiterin Sarah Schönwald unter Tel.: 0201 81004-309 oder per E-Mail unter sarah.schoenwald@bcw-gruppe.de.