• Startseite
  • 2012
  • Neue IHK-Lehrgänge starten im November: Prävention und Gesundheitsförderung & Online-Marketing-Manager
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Neue IHK-Lehrgänge starten im November: Prävention und Gesundheitsförderung & Online-Marketing-Manager

Das Interesse der Menschen an gesunder Ernährung, an Sport und Wellness oder an Sonderleistungen beim Arzt – kurz dem sogenannten 2. Gesundheitsmarkt – wächst. Und das Interesse von Unternehmen, das Internet für Werbung und Marketing zu nutzen, steigt stetig. Diesen großen Wachstumsbranchen widmen das BCW BildungsCentrum der Wirtschaft in Essen und das BZN Bildungszentrum der Wirtschaft am Niederrhein in Duisburg ab November zwei neue berufsbegleitende Weiterbildungsangebote: den Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung sowie den IHK-Zertifikatslehrgang zum Online-Marketing-Manager.

Eine umfassende Vorbereitung auf leitende Funktionen im Gesundheitswesen, beispielsweise in Sport- oder Therapiezentren; das ist das Ziel der 18-monatigen Ausbildung zum Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung. Dabei geht es nicht nur um viel Bewegung und richtige Ernährung, betont BCW-Produktmanagerin Annika Pototzki: „Das Besondere bei dem Lehrgang ist die ganzheitliche Betrachtung des Marktes. Es werden gesundheitstechnische und kaufmännische Kenntnisse vermittelt.“ So beschäftigen sich die Teilnehmer unter anderem mit Personal- und Rechnungswesen, aber auch mit Fachthemen wie Sportmedizin und Training.

Der Umgang mit den vielseitigen Tools und Möglichkeiten des Internetmarketings steht bei dem IHK-Zertifikatslehrgang Online-Marketing-Manager auf dem Programm. Wichtige Bestandteile der Weiterbildung sind nicht zuletzt E-Mail- und Bannerwerbung und natürlich soziale Netzwerke. „In dem Wust der Online-Werbung das richtige Mittel für mein Anliegen zu finden, ist sehr schwierig. Dank des Lehrganges finden sich die Teilnehmer zurecht“, erklärt Annika Pototzki. In 10 Monaten qualifizieren sie sich so für alle Aufgaben des Online-Marketings.

Weitere Informationen sind unter den Telefonnummern 0201/81004-332 oder 0203/306-3443 sowie per E-Mail an roman.tolstych@bcw-gruppe.de oder claudia.busch@bcw-gruppe.de erhältlich.