Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Tag der Bildung des BCW BildungsCentrum der Wirtschaft

Welchen Einfluss haben Griechenlandkrise und Staatsschulden auf unser Geld, kommt die Inflation? Das ist nur eine Frage, die der Tag der Bildung des BCW BildungsCentrum der Wirtschaft beantwortet. Am 25. Februar präsentieren sich die BCW-Institute ab 10 Uhr im Hörsaalzentrum Essen, auf der Herkulesstraße 32, mit Vorträgen und Workshops rund um Bildung und Berufsleben. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Nicht nur die globale Wirtschaft spielt beim Tag der Bildung eine Rolle. In „Die 10 häufigsten Irrtümer des Arbeitsrecht“, oder bei kuriosen Rechtsfällen wie in „Gartenzwerge vor Gericht“ berichten Dozenten augenzwinkernd über wichtige Fragen der Arbeitswelt. „Wir wollen den Leuten zeigen, dass Weiterbildung auch Spaß macht, und natürlich praktisches Wissen vermitteln“, sagt Dagmar Schneider, Mitorganisatorin des Tags der Bildung. Deshalb liefern Workshops Hilfestellung für den perfekten Auftritt auf dem beruflichen Parkett und für die Work-Life Balance. Für den Weg ins Berufsleben und zur Weiterbildung stehen Experten bereit. Während sich die Großen bei Vorträgen oder Bewerbungsunterlagen-Check informieren, kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten: bei Zauberer, Schminkstation und Technik zum selber Basteln und Mitnehmen.

Anmeldungen nimmt die Studienberatung unter 0800 2012345 oder beratungsteam@bcw-essen.de entgegen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.