• Startseite
  • 2012
  • Technischer Betriebswirt: Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Technischer Betriebswirt: Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft

Am 24. Oktober 2012 startet am BZN Bildungszentrum der Wirtschaft am Niederrhein der nächste Lehrgang zum Technischen Betriebswirt (IHK). Die Teilnehmer erwerben sowohl technisches Know-how als auch betriebswirtschaftliches Wissen und qualifizieren sich für eine Reihe interessanter Tätigkeiten: Sie können zum Beispiel als Leiter des technischen Vertriebs arbeiten oder Verantwortung in den Bereichen Produktionssteuerung und Betriebsdatenerfassung übernehmen. 

Der Lehrgang dauert 18 Monate und findet berufsbegleitend abends und samstags statt. Die Teilnehmer setzen sich mit den Themenfeldern wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess sowie Management und Führung auseinander. Teil des Lehrgangs ist zudem eine Projektarbeit. Zielsetzung: Die Teilnehmer sollen unter Beweis stellen, dass sie komplexe Problemstellungen an der Schnittstelle zwischen technischen und kaufmännischen Funktionsbereichen darstellen, beurteilen und lösen können.

Fragen rund um den Lehrgang beantwortet das Beraterteam des BZN am 28. Juni um 18 Uhr. Die Infoveranstaltung findet im Tec-Center (Bismarckstraße 120, Duisburg-Neudorf) statt. Anmeldungen nimmt Margret Kalbrecht unter 0203 306-3442 oder margret.kalbrecht@bcw-gruppe.de entgegen.