• Startseite
  • 2010
  • Weiterkommen dank Weiterbildung: „Als Industriemeister Elektrotechnik habe ich beste Aufstiegschancen“
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Weiterkommen dank Weiterbildung: „Als Industriemeister Elektrotechnik habe ich beste Aufstiegschancen“

Mehr Verantwortung, neue Aufgabenbereiche und abwechslungsreiche Tätigkeiten – mit dieser Zielsetzung startete Andreas Langanki 2009 den berufsbegleitenden Lehrgang zum „Industriemeister Elektrotechnik (IHK)“ am BildungsCentrum der Wirtschaft in Essen. Zwei Jahre später hat der ausgebildete Elektroinstallateur diese Ziele erreicht: Er ist bei seinem Arbeitgeber – den Stadtwerken Velbert – zum Industriemeister aufgestiegen. „Am BCW habe ich sowohl mein elektrotechnisches Know-how ausgebaut als auf Einblicke in betriebswirtschaftliche Themen gewonnen – vom Projektmanagement bis zur Personalführung“, resümiert Langanki. „Das schlägt sich in meinen neuen Aufgabenbereichen nieder: Ich führe Meister-Tätigkeiten aus, mache mehr Planung als Monate und bin an vielen Bauprojekten beteiligt.“

Der Stoff des Lehrgangs hatte es in sich: Langanki und seine Kommilitonen befassten sich abends und samstags mit Themen wie betriebswirtschaftliches Handeln, betriebliches Kostenwesen, Infrastruktursystemen und Betriebstechnik. Darüber hinaus lernten sie, Mitarbeiter zu führen und zu entwickeln. „Es wäre gelogen, wenn ich sage, dass mir das Lernen neben dem Beruf leichtgefallen wäre“, räumt Langanki ein. „Aber die Betreuung am BCW war grandios: Die Referenten sind schwierige Stoffe vor den Prüfungen noch mal mit uns durchgegangen und haben jeden individuell unterstützt.“

Diese Erfahrung und das positive Lernergebnis machen Lust auf mehr: Im Oktober beginnt Andreas Langanki den berufsbegleitenden Lehrgang zum „Technischen Betriebswirt (IHK)“ – ebenfalls am Essener BildungsCentrum der Wirtschaft. „Ab November betreue ich bei den Stadtwerken Velbert ein Projekt im Bereich Contracting und werde dabei auch Führungsverantwortung übernehmen“, erläutert Langanki. „Die neue Qualifizierung versorgt mich mit dem nötigen Know-how.“ Ein weiterer Vorteil: Mit dem Betriebswirt-Abschluss hat Langanki zudem die Option ein Bachelor-Studium zu beginnen und später sogar einen Master-Abschluss zu machen.