• Startseite
  • 2013
  • Frauentag am BCW: Wie Frauen ihre Karriere durch Selbstmarketing fördern
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Frauentag am BCW

Wie Frauen ihre Karriere durch selbstmarketing fördern

In diesem Jahr lädt das BCW BildungsCentrum der Wirtschaft erneut zum Frauentag im BCW ein. Unter dem Motto „Frau & Beruf: Selbstanalyse und Selbst-MARKE-ting – Das beste Erfolgsrezept für Frauen“ sprechen weibliche Führungskräfte aus Wirtschaft und Justiz in Fachvorträgen über Rollenbilder, Selbstdarstellung und effektive Karriereentwicklung. Außerdem geben sie den Teilnehmerinnen hilfreiche Tipps, wie sie sich selbstbewusst präsentieren und in der Wirtschaftswelt durchsetzen können. Der kostenlose Infotag findet am 16. November von 10 bis 13 Uhr im Studienzentrum in der Herkulesstraße 32 in Essen statt.

Von 10:15 bis 10:45 Uhr erläutert Obiageli Iszabella Njoku, Beraterin für Frauen in Führungspositionen, im Vortrag „Aschenputtel oder Unternehmerin“ welches Persönlichkeitsprofil Unternehmerinnen brauchen und erarbeitet mit den Teilnehmerinnen ihr ganz persönliches Profil. Direkt im Anschluss (10:45 bis 11:30 Uhr) geht es um „Selbst-MARKE-ting und Netzwerken“. Christina Kock, Geschäftsführerin von DOM-CONSULTING, gibt Tipps, wie Frauen die Marke „Ich“ stärken können. Abschließend präsentiert von 11:30 bis 12:00 Uhr Dr. Monika Anders ihren „Erfahrungsbericht Justiz und Karriere“. Die Präsidentin des Landgerichts Essen spricht über Führungsfrauen in der Justiz und welche Anforderungen Frauen in Leitungspositionen erfüllen müssen. Nach den Fachvorträgen bietet sich den Teilnehmerinnen noch die Gelegenheit, sich mit den Referentinnen und untereinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Interessentinnen können sich für den kostenlosen 11. Frauentag im BCW per Mail unter studienberatung@bcw-gruppe.de oder telefonisch unter 0800/2012345 anmelden.