Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Info-Termin am 14.9.: IT-Lehrgänge im Porträt

Vom Heimcomputer zum Smartphone: Die Technik entwickelt sich rasend schnell. In Zukunft werden Menschen mit Datenbrillen durch die Welt laufen, und Kühlschränke selbstständig Vorräte bestellen. Wer beruflich mit der IT-Branche zu tun hat, kommt an entsprechender Weiterbildung kaum noch vorbei. Im Rahmen einer kostenlosen Infoveranstaltung am 14. September stellt das BCW in Essen ihr Lehrgangsangebot rund um den IT-Bereich vor. Zusätzlich beschreiben Experten in Kurzvorträgen die Zukunft der Technologie und den Nutzen von Weiterbildung.

Wohin die Technik sich entwickelt und welche Chancen und Risiken die sogenannten „Smart-Technologies“ bergen, erläutert Jörg Muschiol, Geschäftsführer der netzfactor GmbH. „Fast täglich werden neue Trends und Hypes um Tablets, Smartphones und das Internet der Dinge bekannt“, so Muschiol. „Ich gehe der Frage nach, wie man davon profitiert und welche Sicherheitsrisiken damit einher gehen.“ Im Anschluss informiert der pädagogische Leiter der IT-Lehrgänge am BCW, Wolfgang Meyer, über „Karriere mit Lehre“. Nach den Vorträgen haben die Interessenten Gelegenheit, sich über die verschiedenen Lehrgänge (zum Beispiel IT Security Manager oder App-Programmierung) zu informieren. Dozenten und Berater der Akademie stehen für Fragen rund um Inhalte, Fördermöglichkeiten und Termine zur Verfügung.

Die kostenlose Infoveranstaltung findet am Samstag, den 14. September von 10:30 bis 13:00 Uhr im Studienzentrum in der Herkulesstraße 32 in Essen statt. Interessenten können sich bei der Zentralen Studienberatung unter info@bcw-weiterbildung.de oder 0800 2012345 (gebührenfrei) anmelden.