Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Neu im BCW: In nur einem Jahr zum Industriefachwirt

In zwölf statt 18 Monaten zum Industriefachwirt (IHK): Das BCW macht‘s möglich. Im Oktober 2013 bietet das BildungsCentrum der Wirtschaft den verkürzten berufsbegleitenden Lehrgang erstmals in Essen an. Welches Konzept sich dahinter verbirgt, erläutert Silvia Sprenger im Rahmen dreier Infoveranstaltungen am 16. Mai, 12. Juni und 11. Juli im Studienzentrum in der Herkulesstraße 32.

Der schnellere Weg zum Abschluss geht nicht mit weniger Inhalten einher, versichert sie: „Zusammen mit unseren Dozenten haben wir überlegt, wie die einzelnen Module komprimierter vermittelt werden können. Dadurch haben wir die Präsenzstunden von über 600 auf rund 440 reduziert.“ Auf dem Lehrplan stehen einerseits gesamtwirtschaftliche Inhalte wie Rechnungswesen, Arbeits- und Steuerrecht oder Personalführung. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt auf BWL-Know-how speziell für die Industrie. Unter anderem erwerben die Teilnehmer Kenntnisse in Produktionsplanung, Marketing und Vertrieb sowie Projektmanagement. Als geprüfter Industriefachwirt sind sie qualifiziert Führungsaufgaben wahrzunehmen – vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Fragen rund um den Lehrgang beantworten Silvia Sprenger und Kursleiter Olaf Rath jeweils ab 17 Uhr. Anmeldungen zu den kostenlosen Info-Veranstaltungen nimmt die Studienberatung unter info@bcw-weiterbildung.de oder 0800 2 01 23 45 gerne entgegen.