• Startseite
  • 2014
  • Keine Angst vor der IHK-Prüfung: Vorbereitungskurse für Azubis starten diesen Monat
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Keine Angst vor der IHK-Prüfung

Vorbereitungskurse für Azubis starten diesen Monat

Viele Auszubildende, die im Sommer 2015 ihre Abschlussprüfung vor den Industrie- und Handelskammern (IHK) ablegen werden, ergreift bereits jetzt die Prüfungsangst. Lampenfieber sorgt immer wieder dafür, dass selbst gut vorbereitete Azubis durchfallen. Das muss nicht sein: Am BCW BildungsCentrum der Wirtschaft starten diesen Monat die Vorbereitungstrainings für die IHK-Prüfung. Das BCW bietet hierbei fachspezifische, intensive Kurse für insgesamt 15 verschiedene Ausbildungsberufe an.

„Wer bestens vorbereitet ist, tritt auch sicherer auf – das vermitteln wir den Teilnehmern gleich zu Beginn. Zudem sind unsere Dozenten Praktiker aus den jeweiligen Branchen und wissen, worauf es in der Prüfung ankommt“, betont Melanie Göbel, Fort- und Weiterbildungsberaterin am BCW.

Wer fit für die Prüfung sein möchte, sollte sich beeilen: Der erste Kurs startet in Essen schon am 27. Januar für angehende Automobilkaufleute oder für angehende Bürokaufleute am 28. Januar. Auch an den Standorten Moers, Wesel und Duisburg finden vereinzelt Trainings statt, so zum Beispiel am 19. Januar in Duisburg für angehende Bankkaufleute.

Die Trainings haben je nach Ausbildungsberuf eine Dauer von drei bis vier Monaten und finden ein- bis zweimal wöchentlich statt. Die Kosten liegen bei 320 bzw. 280 Euro. Alle Termine und Ausbildungsberufe im Überblick finden Sie auf www.bcw-weiterbildung.de.

Weitere Informationen zum Angebot und der Anmeldung beantwortet Melanie Göbel gerne unter 0201/81004-313 oder per Mail: melanie.goebel@bcw-gruppe.de