• Startseite
  • 2015
  • Veranstaltungsticker Juni 2015: Jetzt die passende Weiterbildung finden
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Veranstaltungsticker Juni 2015

Jetzt die passende Weiterbildung finden

In regelmäßig stattfindenden, kostenlosen Info-Veranstaltungen stellen wir unser Lehrgangsangebot vor – und helfen Interessenten, die passende Qualifizierung zu finden. Ob Immobilien, Technik oder im kaufmännischen Bereich: Die kostenlosen Info-Veranstaltungen für den Monat Juni in Essen und Duisburg finden Sie im aktuellen BCW-Ticker.

Essen:

1. Juni, 18 Uhr: Berufschancen in der Welt der Technik

Laut Bundesamt für Statistik fehlen der technischen und gewerblichen Branche aktuell mehr als 210.000 Fachkräfte. Wer sich jetzt aus- und weiterbilden lässt, hat also eine gute Basis für die berufliche Zukunft. In einer kostenlosen Info-Veranstaltung am 1. Juni stellen die Kollegen in Essen das umfangreiche Lehrgangsangebot im gewerblich technischen Bereich vor.

8. Juni, 18 Uhr: IT als Sprungbrett – auch für Quereinsteiger

Der bewährte Lehrgang „IT Network Administrator (IHK)“ bietet die Grundlagen für eine IT-Karriere bis hin zum sogenannten Operative Professional – wie die Führungskräfte der IT-Branche heute heißen. „Wer sich kontinuierlich im IT-Bereich weiterbildet, hat auch beruflich beste Chancen“, sagt Wolfgang Meyer, pädagogischer Leiter der IT-Lehrgänge am BCW.

17. Juni, 18 Uhr: Werden Sie zum Immobilien-Profi

Vermieten, verwalten, verkaufen: Keine andere Branche ist so sehr von Veränderungen gekennzeichnet, wie die Welt der Immobilien. Das Berufsbild des Immobilienberaters umfasst heute nicht mehr allein die Betreuung von Objekten – es sind auch neue Tätigkeitsfelder dazugekommen: Mehr Service, mehr Management, qualifizierte Beratung und die Entwicklung zu effizienteren internen und externen Prozessen. Abhilfe verschaffen die Spezialisten-Lehrgänge am BCW BildungsCentrum der Wirtschaft.

25. Juni, 17:30 Uhr: Überblick zu den Kaufmännischen Lehrgänge

Das BCW bietet ein umfassendes Weiterbildungsangebot im kaufmännischen Bereich. Die Lehrgänge und Seminare richten sich an Nicht-Betriebswirte, die auch administrative Aufgaben übernehmen müssen, sowie an kaufmännische Fachkräfte. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Kurse zur Vorbereitung auf die Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Wer sich einen Überblick verschaffen will und die richtige Wahl treffen möchte, hat am 25. Juni in Essen Gelegenheit dazu.

25. Juni, 17 Uhr: Lehrgänge im Gesundheits- und Pflegebereich

Das Gesundheitswesen gehört mit 4,8 Millionen Beschäftigten zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen in Deutschland: Praktiker aus der Branche, die neben medizinischem Wissen auch betriebswirtschaftliches Know-how mitbringen, sind bestens gewappnet und tragen zum Erfolg von Einrichtungen im Gesundheitsbereich bei. Die Lehrgänge am BCW sind bestens auf die Anforderungen der Gesundheitsbranche zugeschnitten – wie, das erklären die Experten in der Info-Veranstaltungen.

Duisburg:

3.Juni, 16:30 Uhr: Fit für den Meisterbrief

Wer sich für Lehrgänge im gewerblich-technischen Bereich interessiert und davon träumt, bald einen Meisterbrief in der Hand zu halten, wird in den berufsbegleitenden Lehrgängen intensiv auf die Abschlussprüfung vorbereitet. Mehr dazu von den Weiterbildungsberatern in der Info-Veranstaltung.

10. Juni, 17 Uhr: Lehrgänge im Gesundheitsbereich

Auch in Duisburg bietet das BCW Lehrgänge im Gesundheits- und Pflegebereich an. Denn für Praktiker aus der Branche ist zwar das medizinische Wissen A und O – damit Gesundheitseinrichtungen im wachsenden Wettbewerb aber überleben, ist betriebswirtschaftliches Know-how unverzichtbar. Abhilfe verschaffen die Lehrgänge am BCW – in der Info-Veranstaltung zeigen die Weiterbildungsberater wie.


12. Juni, 18 Uhr: als Bilanzbuchhalter durchstarten

Beste Aussichten: Weit mehr als die Hälfte der Gepr. Bilanzbuchhalter (IHK) schaffen nach der Prüfung den Aufstieg zum Abteilungsleiter oder in die Geschäftsführung. Die IHK-Prüfung genießt in der Wirtschaft einen ausgezeichneten Ruf, die betrieblichen Praktiker spielen im Rechnungswesen der Wirtschaft eine führende Rolle. Unsere Weiterbildungsberater erklären in der Info-Veranstaltung wie das geht.

18. Juni, 17 Uhr: Logistik-Spezialisten aufgepasst

In der Info-Veranstaltung am 18. Juni geht es um gleich zwei beliebte Lehrgänge: Fachkaufmann/-frau für Einkauf und Logistik (IHK) und Verkehrsfachwirt/-in (IHK). Kaufleute aus der Verkehrs-, Logistik- oder Tourismusbranche können dank der Weiterbildung schon früh Führungsaufgaben im Unternehmen übernehmen.

18. Juni, 18 Uhr: Wirtschaftsfachwirte sind Stars auf dem Arbeitsmarkt

Ob Handel, Dienstleistung oder Industrie: Wirtschaftsfachwirte sind flexible Generalisten, die nicht auf eine Branche festgelegt sind. Die einjährige Fortbildung zum/ zur geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) vermittelt umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how und qualifiziert Sie berufsbegleitend für zahlreiche Unternehmensbereiche, beispielsweise Controlling, Personalwesen, Einkauf, Lagerhaltung oder Produktion und Absatzwirtschaft.

22. Juni, 17 Uhr: Personalfachkaufleute braucht das Unternehmen

Geprüfte Personalfachkaufleute können in den Unternehmen als Personalreferenten bzw. Personalleiter eingesetzt werden. Als Funktionsspezialisten sind sie Berater und Dienstleister für die Mitarbeiter und die Geschäftsführung. Sie verantworten administrative und operative Aufgaben. Darüber hinaus werden Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen in den Bereichen Personalpolitik, -planung,  marketing, -controlling sowie Personal- und Organisationsentwicklung gefordert. Das nötige Know-how vermittelt der ca. 18-monatige Lehrgang in Duisburg – mehr dazu in der Info-Veranstaltung.

22. Juni, 18 Uhr: Technische Betriebswirte sind gefragt

Der Technische Betriebswirt ist in hohem Maße für den technischen Vertrieb und das Beschaffungswesen qualifiziert und kann als Abteilungsleiter oder Leiter des technischen Vertriebs eingesetzt werden. Aber auch der Bereich der Produktionsplanung/-steuerung sowie der Betriebsdatenerfassung sind künftige Tätigkeitsfelder. Mit dem ca. 18-monatigen Lehrgang „Technischer Betriebswirt (IHK)“ werden die Teilnehmer gezielt auf diese Aufgaben und die IHK-Prüfung vorbereitet.

Die Veranstaltungen in Essen finden in der Herkulesstraße 32, statt.

Die Info-Termine in Duisburg finden statt im Tec-Center, Bismarckstraße 120.

Hier geht es zur Anmeldemaske für die Info-Veranstaltungen.

Interessenten können sich auch unter 0800 2012345 (gebührenfrei) oder info@bcw-weiterbildung.de anmelden.