• Startseite
  • 2015
  • Workshop für Auszubildende „Lebendig und wirkungsvoll reden“
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Tagesseminar „Lebendig und wirkungsvoll reden“

In der Schule kommt das Thema wirkungsvolle Kommunikation und Rhetorik oft zu kurz. So haben einige Schulabgänger zwar gute Noten für die engagierte mündliche Mitarbeit im Unterricht bekommen, dafür allerdings erhebliche Probleme beim freien Sprechen vor Gruppen. Eine Schlüsselkompetenz, die bereits junge Auszubildende für den selbstbewussten Auftritt im Betrieb, bei Projektpräsentationen oder in Teambesprechungen trainieren können. In Essen bietet das BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) am 10. Dezember, 9-16 Uhr, das Tagesseminar „Lebendig und wirkungsvoll reden“ für Auszubildende an. In kurzen Vorträgen und Präsentationen  werden Verbesserungsschritte gemeinsam reflektiert und eingeübt. Die Teilnehmer/-innen lernen u.a. Sprechtechnik und Ausdruck, Modulation und Lautstärke sowie die richtige Pausentechnik und den wirkungsvollen Einsatz der Körpersprache. Ebenfalls auf dem Stundenplan steht der souveräne Umgang mit Störungen wie Einwänden oder Fragen.

Für die Teilnahme am Tagesseminar bestehen keine Voraussetzungen. Die Seminargebühr liegt bei 100 Euro. Für Auszubildende aus Mitgliedsunternehmen des EUV oder des AGAD besteht eine ermäßigte Gebühr.

Fragen und Anmeldungen für das Tagesseminar „Lebendig und wirkungsvoll reden“ am 10. Dezember 2015, 9 bis 16 Uhr, in der Herkulesstraße 32, nimmt Melanie Göbel unter 0201 81004-313 oder per E-Mail an melanie.goebel@bcw-gruppe.de gerne entgegen.