• Startseite
  • 2016
  • BCW Weiterbildung verabschiedet erfolgreiche IT-Führungskräfte
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

BCW Weiterbildung verabschiedet erfolgreiche IT-Führungskräfte

In der global aufgestellten IT-Branche heißen sie nicht mehr Meister oder Techniker, da werden die Führungskräfte „Operative Professionals“ genannt. Zwölf dieser IT-Spezialistinnen und Spezialisten haben sich in einem anderthalbjährigen Lehrgang bei der BCW-Weiterbildung in Essen auf die bundeseinheitliche IHK-Prüfung vorbereitet. Alle Teilnehmer haben die sehr anspruchsvolle Prüfung jetzt bestanden und nehmen in ihren Unternehmen bereits Führungsaufgaben war.

"Schon im Lehrgang habe ich mich beruflich umorientiert und konnte mit meinen Kenntnissen in Personalführung und IT-Management punkten“, sagte Gianpaolo Porcu. Auch Torsten Stock konnte seine Kenntnisse aus dem Lehrgang im Bewerbungsgespräch bei einem international operierendem Bekleidungshersteller optimal platzieren: „Ich bin als Teamleiter in einem SAP-Projekt eingestiegen und habe sehr gute Berufsperspektiven.“

Im Lehrgang wurden sowohl Kenntnisse in Mitarbeiterführung und Personalmanagement als auch spezielle Inhalte von IT-Entwicklern, IT-Projektleitern oder IT-Beratern auf sehr praxisnahem Niveau vermittelt. Eine betriebliche Projektarbeit mit Problemstellungen aus dem beruflichen Alltag ist außerdem Bestandteil des Lehrgangs.

„Ohne diese Ausbildung hätte ich mich nicht auf das Stellenangebot als Projektleiter in einem mittelständischen Unternehmen beworben und mich gegenüber anderen Mitbewerbern durchgesetzt“, ist sich Torsten Stock sicher. Auch eine IT-Spezialistin hat sich inzwischen zu einer Führungskraft bei einem großen Internet-Provider entwickelt.