• Startseite
  • 2017
  • Berufstätige beenden kaufmännische Weiterbildungen und bestehen IHK-Prüfung
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

70-facher Jubel in Essen

Berufstätige beenden kaufmännische Weiterbildungen und bestehen IHK-Prüfung

Durchhaltevermögen, Disziplin und hohe Motivation: Mit diesen Eigenschaften haben 70 Berufstätige aus Essen und Umgebung ihre kaufmännischen Lehrgänge am Essener BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) beendet und ihre Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) mit Erfolg bestanden.

Lobende Worte für die Leistung der Absolventinnen und Absolventen gab es auf einer kleinen Feierstunde im Studienzentrum an der Herkulesstraße von der Leiterin des Fachbereichs Fort- und Weiterbildung, Petra Neuwirth, und Uwe Diefenthal, pädagogischer Leiter am BCW.

„Herausragend ist die Erfolgsquote bei den Personalfachkaufleuten“, so Diefenthal. „Hier haben neun von zehn Teilnehmenden die Prüfung vor der IHK bestanden. Das zeigt, wie gut und präzise die BCW-Lehrgänge auf die Prüfungen vorbereiten.“ Weiterhin wurden Finanzbuchhalter, Wirtschaftsfachwirte und Industriefachwirte verabschiedet. Die Lehrgänge fanden größtenteils berufsbegleitend abends und am Wochenende statt.  

Daumen hoch bei den erfolgreichen BCW-Teilnehmern (Foto: Georg Lukas/BCW)