Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

BCW Weiterbildung beim Deutschen Weiterbildungstag

„Bildung macht mobil“ am 26. September in Essen

„Lebenslanges Lernen, Weiterbildung parallel zum Beruf – in Zeiten, in denen sich die Arbeitswelt immer rasanter entwickelt, sollten Berufstätige ihr Wissen stetig aktualisieren und auf den neuesten Stand bringen.“ Christine Steinmaurer, Abteilungsleiterin für den Fachbereich Fort- und Weiterbildung im BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW), hat den diesjährigen deutschen Weiterbildungstag im Visier. Am 26. September wird die BCW Weiterbildung an der Essener Aktion „Bildung macht mobil“ des Bildungsverbandes „W.I.R. – Weiterbildung im Revier e.V.“ teilnehmen und diese Aussagen mit Leben füllen. Im Bildungspark in der Essener Nordcity ist das BCW-Team mit einem Infostand vertreten und steht für Fragen und persönliche Beratung von Bildungsinteressierten zur Verfügung.

„Wir möchten mit unserer Beteiligung am Aktionstag auf die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens aufmerksam machen“, so Steinmaurer. Berufstätige Fach- und Führungskräfte profitieren bei der BCW Weiterbildung von einem großen Angebot an Aufstiegsfortbildungen, Weiterbildungen und Ausbildungstrainings in kaufmännischen und technischen Berufen sowie in den Bereichen IT, Immobilien und Gesundheit.

Der „Deutsche Weiterbildungstag“ trägt seit mehr als zehn Jahren dazu bei, die öffentliche Wahrnehmung dafür zu schärfen, was berufliche, politische, wissenschaftliche, kulturelle und allgemeine Bildung und Weiterbildung in unserem Land leistet. Getragen wird dieser bundesweite Aktionstag von einem breiten Bündnis namhafter Verbände, Institutionen und Unternehmen der Weiterbildungsbranche.

KOMPAKT

„Bildung macht mobil“ am Deutschen Weiterbildungstag

Bildungspark, Karolingerstraße 92, Essen

26. September, 10 bis 14 Uhr