Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Sonderveranstaltung: Ein Jahr DSGVO

Wie wurde die neue Datenschutzgrundverordnung angenommen?

„Ein Jahr DSGVO – Wie wurde die neue Grundverordnung angenommen?“ (Foto: HYWARDS)

Ein Jahr ist es her, dass die europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft trat und sowohl große Rechtsunsicherheiten als auch vielfältige Herausforderungen mit sich brachte. Was hat sich seitdem getan? Wie haben Unternehmen unterschiedlicher Branchen die neue Grundverordnung umgesetzt? Und was kann in Zukunft noch verbessert werden? Das erfahren Interessierte am 28. März um 18 Uhr im BildungsCentrum der Wirtschaft in Essen.

Nina Richard, Leiterin Kommunikation und Marketing bei der DATATREE AG stellt in ihrem Vortrag die Ergebnisse der Studie „Ein Jahr DSGVO – Wie wurde die neue Grundverordnung angenommen?“ vor und gibt Handlungsempfehlungen für Unternehmen. Denn: Das Thema Datenschutz ist so aktuell wie nie. Die neuen gesetzlichen Vorgaben verlangen ein ganzheitliches Managementsystem, das sicherstellt, dass die Datenschutzrichtlinien im Unternehmen gelebt werden. Entscheidend ist dafür insbesondere die Akzeptanz der Mitarbeiter. Wie gehen Unternehmen mit dieser Herausforderung um?

Die Sonderveranstaltung wird von der BCW in Kooperation mit der DATATREE AG durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldungen nimmt Silke Mack gerne unter silke.mack@bcw-gruppe.de oder der Telefonnummer 0201/81004-132 entgegen.

KOMPAKT

Sonderveranstaltung „Ein Jahr DSGVO – Wie wurde die neue Grundverordnung angenommen?“

28. März 2019, 18 bis 20.30 Uhr

BildungsCentrum der Wirtschaft, Herkulesstraße 32, 45127 Essen