Intensiv-Seminar Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Fachwirte in spe aufgepasst: Wer sich intensiv auf den 1. Teil der IHK-Prüfung vorbereiten möchte, erhält in diesem fünftägigen Seminar eine fundierte Wissensbasis zu den „Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen“. Erfahrene Dozenten bereiten den prüfungsrelevanten Stoff anschaulich auf und helfen, Schwächen auszubügeln und Unklarheiten zu beseitigen. Im Zentrum stehen dabei die - nach derzeit gültigem IHK-Rahmenplan festgelegten - Kernthemen Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht und Steuern sowie Unternehmensführung.

Nervosität und Prüfungsangst kennt wohl jeder - doch mit optimaler Vorbereitung bekommen Sie sie in den Griff! Das Intensiv-Seminar soll Ihnen helfen, mit einem guten Gefühl in die anstehende Prüfung zu gehen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihren Wissensstand zu überprüfen und in betreuten Trainingssitzungen alle noch offene Fragen zu klären.
Voraussetzungen
Teilnehmer folgender Lehrgänge:
  • Geprüfte/-r Energiefachwirt/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Tourismusfachwirt/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)
Lehrgangsinhalte (Auszug)
Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Änderungen vorbehalten
Unterrichtszeiten
voraussichtlich von 08:00 bis 15:00 Uhr
Beginn
25.02. oder 23.09.2019
Dauer
ca. 5 Tage
Unterrichtsstunden
ca. 40UE
Kosten
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 300 Euro, zahlbar in 2 Monatsraten à 150 Euro (einschl. Lehrmaterialien). Skripte werden in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
Förderungsmöglichkeiten
Es bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen der Bildungsprämie und des Bildungschecks. Weitere Informationen unter bildungsscheck.nrw.de
Weiterbildungen für
Berufstätige
Standorte
Essen
Ansprechpartner/-in
Roman Tolstych
Telefon: 0201 81004-332
E-Mail: roman.tolstych@bcw-gruppe.de
Infomaterial anfordern
Anmeldung ausfüllen