Lebendig und wirkungsvoll reden - Rhetorik für Auszubildende

Der Start in die Ausbildung gleicht oft dem sprichwörtlichen Sprung ins kalte Wasser: Mit einem Mal fällt die vertraute Umgebung der Schule weg, und Sie müssen sich in ganz neuen Situationen behaupten - vor Kunden und Mitarbeitern, Vorgesetzten und Ausbildern.

Die dafür notwendige kommunikative Kompetenz ist nicht jedem in die Wiege gelegt. Aber man kann sie lernen. Im Lehrgang Lebendig und wirkungsvoll reden - für Auszubildende arbeiten Sie an der eigenen Ausstrahlung und Ihren rhetorischen Fähigkeiten.

In kurzen Vorträgen und Präsentationen lernen Sie, überzeugend zu argumentieren, sicher und kompetent aufzutreten und Unsicherheiten bzw. Lampenfieber besser in den Griff zu bekommen. Ihr Ausdruck und Sprechtempo werden ebenso geschult wie Ihre Körpersprache. Selbstverständlich erfahren Sie auch, wie man Kritik und Einwände angemessen äußert - und souverän damit umgeht.

Sicher und kompetent kommunizieren: Das kommt nicht nur Ihnen persönlich und beruflich zugute. Auch Ihr Arbeitgeber profitiert von Mitarbeitern, die das Unternehmen professionell und sympathisch repräsentieren.
Voraussetzungen
Für dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.
Lehrgangsinhalte (Auszug)
Vorbereitung
  • Anlass und Inhalt: Situationen erkennen
  • Optimieren der eigenen Ausstrahlung
  • Erfolgreicher Umgang mit Unsicherheit und Lampenfieber


Erfolgsfaktoren
  • Ausdruck und Sprechtempo
  • Modulation und Lautstärke
  • Pausentechnik
  • Freundlichkeit und Blickkontakt
  • Die Körpersprache zielgerecht einsetzen


Störungen
  • Mit Einwänden souverän umgehen
  • Zuhören lernen: erst verstehen, dann verstanden werden
  • Die Bedeutung der richtigen Fragen
  • Feedbackübungen

Änderungen vorbehalten
Unterrichtszeiten
voraussichtlich von 09:00 bis 16:00 Uhr
Beginn
23.11.2018 oder 08.02.2019
Dauer
1 Tag
Kosten
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 100 Euro
Ermäßigte Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 60 Euro, für Mitglieder des EUV oder AGAD.
Weiterbildungen für
Auszubildende
Standorte
Essen
Ansprechpartner/-in
Melanie Göbel
Telefon: 0201 81004-313
E-Mail: melanie.goebel@bcw-gruppe.de
Infomaterial anfordern
Anmeldung ausfüllen