Nie wieder Prüfungsangst und Lampenfieber - für Auszubildende

Eine Prüfung ist für viele Azubis eine besondere Herausforderung. Was wochenlang vorbereitet und einstudiert wurde, muss jetzt auf den Punkt abgerufen und schriftlich oder mündlich ansprechend präsentiert werden. Diese Situation versetzt viele in Angst - doch man kann lernen, mit Prüfungsstress umzugehen!

Das Seminar Nie wieder Prüfungsangst und Lampenfieber soll Ihnen die Sicherheit geben, entspannt in Prüfungen zu gehen. Die Arbeit beginnt schon weit vor dem eigentlichen Prüfungstermin: Mit den vermittelten Techniken zu Arbeitsplanung und Zeitmanagement lernen Sie, die richtigen Prioritäten zu setzen - und den Zeitaufwand in einem Maße zu halten, das nicht in schädlichen Stress ausartet. Ebenso wichtig ist aber auch, die eigenen Ansprüche einmal kritisch zu hinterfragen und die Prüfungssituation zu visualisieren. In der Prüfung selbst helfen Ihnen die Konzentrationsübungen und Entspannungstechniken, die ebenfalls im Seminar vermittelt werden.

Gelassenheit, eine gesunde Selbsteinschätzung und eine gute inhaltliche Vorbereitung - damit steht einer erfolgreichen Prüfung nichts mehr im Wege. Vor allem kein Blackout.
Voraussetzungen
Für dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.
Lehrgangsinhalte (Auszug)
Arbeitsplanung und Zeitmanagement
  • Die Lernsituationen abwechslungsreich gestalten
  • Leistungskurve und Pausen beachten
  • Prioritäten setzen und Zeit managen

Aktive Lernmethoden
  • Konzentrationstraining
  • Memo-Techniken und Mind-Mapping
  • Brain Gym

Auseinandersetzung mit der Prüfung
  • Visualisierung der Prüfungssituation
  • Zeitaufwand zum Lernen

Arbeit an sich selbst
  • Kritische Überprüfung eigener Ansprüche
  • Eigene "Glaubenssätze" und Motive erkennen und verändern
  • Entspannungstechnik lernen

Änderungen vorbehalten
Unterrichtszeiten
voraussichtlich von 09:00 bis 16:00 Uhr
Beginn
07.11.2018 oder 13.03.2019
Dauer
1 Tag
Kosten
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 100 Euro
Ermäßigte Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 60 Euro, für Mitglieder des EUV oder AGAD.
Weiterbildungen für
Auszubildende
Berufstätige
Standorte
Essen
Ansprechpartner/-in
Melanie Göbel
Telefon: 0201 81004-313
E-Mail: melanie.goebel@bcw-gruppe.de
Infomaterial anfordern
Anmeldung ausfüllen