Management-Assistent/-in (IHK)

Ganz gleich, ob es gilt, Aufgaben zu delegieren, Konfliktsituationen zu lösen oder das Unternehmen professionell zu präsentieren - Management-Assistenten/-innen unterstützen die Geschäftsführung nach innen wie nach außen.

Der kaufmännisch orientierte Lehrgang Management-Assistent/-in (IHK) richtet sich an Mitarbeiter/-innen mit Tätigkeitsschwerpunkt Assistenz, Büromanagement oder Sachbearbeitung ebenso wie an Nachwuchskräfte für Führungspositionen. Er deckt die ganze Bandbreite an Arbeitsaspekten und Aufgaben ab, die den Assistenzbereich prägen. Dazu gehören Grundlagen der Betriebswirtschaft ebenso wie die Kommunikation und Büroorganisation.

Im Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen über Märkte und rechtliche Aspekte des Geschäftsverkehrs. Sie trainieren, Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen zielgerichtet einzusetzen und Führungskräften effektiv zuzuarbeiten. Inhalte wie Farb- und Stilberatung, Zeit- und Selbstmanagement, Präsentation und Medienkompetenz runden das Lehrangebot ab.

Absolventen/innen des Lehrgangs erhalten sowohl ein IHK-Zertifikat als auch ein Zertifikat des BCW BildungsCentrums der Wirtschaft.

Voraussetzungen
Für diese Weiterbildung gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen.

Der Lehrgang richtet sich an Berufstätige in den Bereichen Assistenz oder Sachbearbeitung, sowie Interessierte, die kaufmännisches Know-How erlangen möchten.
Lehrgangsinhalte (Auszug)
Modul 1 Economy Basics
  • Grundbegriffe und Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Funktionsbereiche eines Unternehmens  
  • Geschäftsprozesse  
  • Rechtssubjekte und -objekte
  • Vertragsrecht, Vertragsarten, Störungen des Kaufvertrages

Modul 2 Büroorganisation und Korrespondenz
  • Erwartungen und Anforderungen
  • Arbeitsplatzgestaltung und Ausstattung
  • Umgang mit Zeitdieben
  • Arbeitsorganisation DIN5008
  • Checklisteneinsatz
  • Korrespondenz Heute

Modul 3 Zeit- und Selbstmanagement    
  • Tages-Wochen-Monats-Jahrespläne
  • Prioritäten setzen
  • Selbstdisziplin
  • Selbst-Fremdbild
  • Kreis der Ziellosigkeit
  • Stressanalyse

Modul 4 Moderne Umgangsformen und Etikette
  • Bedeutsamkeit von Umgangsformen
  • erster Eindruck
  • praktische Umgangsformen (anklopfen, anreden, grüssen, vorstellen, bekannt machen, Händedruck)
  • small talk
  • positive Wortwahl
  • verbale Angriffe und Gegenwehr
  • Empfang und Bewirtung von Besuchern

Modul 5 Präsentation und Medienkompetenz
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Wirkung
  • Körpersprache
  • Dialektik
  • PR + Werbung
  • AIDA
  • Inverted Pyramide

Modul 6 Markt und Kunde
  • Markt und Marktteilnehmer
  • ausgewählte Marketingstrategien
  • Marketing-Mix
  • Werbung im Fokus der Kommunikationspolitik

Modul 7 Farb- und Stilberatung
  • Farbberatung
  • Stilberatung
  • Businessoutfit
  • Selbstvermarktung im Erstkontakt

Modul 8 Kommunikation und Rhetorik
  • Bedeutsamkeit von Sach- und Beziehungsebene
  • Feedback und Ich - Botschaften
  • grundlegende Prinzipien des NEIN - Sagens
  • Fragetechniken
  • Aktives Zuhören
  • Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartnern
  • Argumentations- und Manipulationstechniken
  • Körpersprache

Änderungen vorbehalten
Unterrichtszeiten
voraussichtlich freitags von 18:00 bis 21:15 Uhr und samstags von 08:00 bis 15:00 Uhr
Beginn
23.11.2019
Dauer
ca. 2 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 80 UE
Kosten
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 1.200 Euro, 6 Monatsraten à 200 Euro (einschl. Lehrmaterialien). Skripte werden in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
Förderungsmöglichkeiten
Es bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen der Bildungsprämie und des Bildungschecks. Weitere Informationen unter bildungsscheck.nrw.de
Weiterbildungen für
Berufstätige
Standorte
Essen
Ansprechpartner/-in
Sandra Stecker
Telefon: 0201 81004-124
E-Mail: sandra.stecker@bcw-gruppe.de
Infomaterial anfordern
Anmeldung ausfüllen