Office-Manager/- in (IHK)

Meetings, Außentermine, Geschäftsreisen - vielbeschäftigte Führungskräfte müssen sich auf gut organisierte Büros verlassen können. Genau dieser Aufgabe widmen sich Office-Manager/-innen. Sie sitzen praktisch an der Schaltstelle zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern.

Der Lehrgang Office-Manager/-in (IHK) richtet sich an Berufstätige in den Bereichen Sekretariat und Assistenz, mit Erfahrung in der Team- und/oder Gruppenleitung, sowie Interessierte, die kaufmännisches Know-How erlangen möchten.

Die Lehrinhalte sind vielfältig: Da Office-Manager/-innen eine Mittlerrolle einnehmen, zählen Konfliktmanagement und Führungstechniken ebenso dazu wie interkulturelle Geschäftsführung. Sie werden darüber hinaus befähigt, kompetent und eigenständig Lösungsvorschläge zu erarbeiten und Projekte in allen Projektphasen aktiv zu begleiten.

Absolventen/innen des Lehrgangs erhalten sowohl ein IHK-Zertifikat als auch ein Zertifikat des BCW BildungsCentrums der Wirtschaft.
Voraussetzungen
Für diese Weiterbildung gibt es keine Zulassungsvorraussetzungen.

Der Lehrgang richtet sich an Berufstätige in den Bereichen Sekretariat und Assistenz, mit Erfahrung in der Team- und/oder Gruppenleitung, sowie Interessierte, die kaufmännisches Know-How erlangen möchten.
Lehrgangsinhalte (Auszug)
Modul 1 Controlling/Costs/Finanzmanagement
  • Controlling Basics
  • Costs
  • Instrumente des Finanzmanagements
Modul 2 Projektmanagement/-führung
  • Grundlagen
  • Projektplanung und - strukturierung
Modul 3 Human Resources
  • Ganzheitliches Personalmarketing
  • Professionelles Recruiting: Finden, Auswählen und Gewinnen qualifizierter Mitarbeiter
  • Professionelles Bewerbermanagement
  • Basics: Arbeitszeitgesetz und Datenschutz
  • Kostenfaktor Fehlzeiten und Lösungsansätze
Modul 4 English
  • Tipps für den nonverbalen Umgang mit internationalen Gästen
  • Telefongespräche souverän führen
  • Moderne Business-Korrespondenz
  • Do´s and Don´ts internationaler Korrespondenz
  • Formate englischer Briefe
  • Standardphrasen, Höflichkeitsformeln
Modul 5 Marktorientierte Unternehmensführung
  • Strategisches Marketing
  • Marktforschung
  • Wettbewerbsanalysen
  • Produkt- und Servicepolitik
Modul 6 Führungstechniken und Teamarbeit
  • Führungsstil und situatives Führen
  • Ziele und Aufgaben in der Führung
  • Delegieren
  • Führungsinstrumente - Mitarbeitergespräch
  • Von der Gruppe zum Team
  • Motivation
Modul 7 Konfliktmanagement
  • Entstehung und Bedeutung von Konflikten
  • Konfliktwahrnehmung
  • Umgang mit Konflikten
  • Führungsaufgabe Konfliktmanagement
  • Eskalationen im Konflikt  
  • Strategien zur Konfliktbewältigung
Modul 8 Qualitätsmanagement
  • Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement
  • ISO 9001-/9004-/(2000-) Normenreihe
  • Die prozessorientierte Entwicklung, Optimierung und Dokumentation eines QM-Systems
  • Geschäftsprozesse, Prozesslandkarte
  • Kontinuierliche Verbesserung (KVP / Kaizen)
Modul 9 Interkulturelle Geschäftsführung/ -beziehungen
  • Unterschiedliche Werte, Normen und Arbeitsweisen sowie Verständnis von anderen Sichtweisen
  • Andere Länder - andere Sitten
  • Verständnis der Kulturunterschiede der Interaktionspartner
  • Verständnis der Besonderheiten interkultureller Kommunikationsprozesse
  • Interkulturelle Lernbereitschaft
  • Metakommunikationsfähigkeit

Änderungen vorbehalten
Unterrichtszeiten
voraussichtlich freitags von 18:00 - 21:15 Uhr und samstags von 08:00 - 15:00 Uhr
Beginn
23.11.2019
Dauer
ca. 3 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 100 UE
Kosten
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 1.500 Euro, zahlbar in 8 Monatsraten à 187,50 Euro (einschl. Lehrmaterialien). Skripte werden in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
Förderungsmöglichkeiten
Es bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen der Bildungsprämie und des Bildungschecks. Weitere Informationen unter bildungsscheck.nrw.de
Weiterbildungen für
Berufstätige
Standorte
Essen
Ansprechpartner/-in
Sandra Stecker
Telefon: 0201 81004-124
E-Mail: sandra.stecker@bcw-gruppe.de
Infomaterial anfordern
Anmeldung ausfüllen