• Startseite
  • 2013
  • Workshop-Start in Essen: Auszubildende werden "Fit für die Ausbildung" gemacht
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Workshop-Start in Essen: Auszubildende werden „Fit für die Ausbildung“ gemacht

Wie verhalte ich mich in Kundengesprächen? Wie führe ich Small Talk? Und wie kleide ich mich am besten für den Job? Viele Auszubildende wissen nicht, was Business-Knigge ist. Und viele Unternehmen klagen über schlecht vorbereitete Azubis, bei denen es vor allem in den so genannten Soft Skills noch Nachholbedarf gibt.

Kein Wunder, denn zwischen Schul- und Arbeitsalltag liegen Welten. Und nicht selten verzweifeln einige Azubis schon am ersten Tag im Betrieb. Das muss nicht sein. In Kooperation mit dem Essener Unternehmensverband (EUV) und dem Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel und Dienstleistungen (AGAD) macht das BCW BildungsCentrum der Wirtschaft junge Auszubildende Karriere-fit: Das gemeinsame Angebot „Fit für die Ausbildung“ ist diese Woche gestartet.

Die Essener Unternehmen haben bereits mehr als 200 ihrer Azubis für die dreitägigen Lehrgänge angemeldet. Auf dem Lehrplan stehen neben persönlichen Kompetenzen, wie Umgangsformen am Arbeitsplatz und äußeres Erscheinungsbild vor allem soziale Kompetenzen und Methodenkompetenzen rund um das Thema Zeitmanagement.

Die nächsten Termine für die dreitägigen Workshops:  12.08.2013, 19.08.2013, 26.08.2013, 02.09.2013. Die Seminar -/ Lehrgangsgebühr beträgt 250 Euro. Für Mitgliedsunternehmen aus dem EUV oder AGAD beträgt die Seminargebühr 100 Euro.

Für die Termine im August und September sind noch einige Plätze frei. Informationen rund um „Fit für die Ausbildung“  beantwortet Ihnen Frau Silvia Sprenger unter 0201 81004-302 oder silvia.sprenger@bcw-gruppe.de.