Sichere Rechtschreibung und Geschäftskorrespondenz – für Auszubildende

Mit dem Eintritt in die Berufswelt werden viele Auszubildende zum ersten Mal überhaupt mit der Notwendigkeit einer professionellen Kommunikation konfrontiert. Sichere Rechtschreibung undGrammatik sind dabei ein Muss. Darüber hinaus gelten für die Korrespondenz mit Kunden,Dienstleistern und Geschäftspartnern aber auch zahlreiche weitere – geschriebene und ungeschriebene – Regeln.

Im eintägigen BCW-Seminar „Sichere Rechtschreibung und Geschäftskorrespondenz“ frischen die Teilnehmenden zunächst die wichtigsten orthographischen und grammatischen Grundregeln auf, etwa zur Zeichensetzung, Groß- und Kleinschreibung oder Getrennt- und Zusammenschreibung. Sie erhalten einen Überblick über die häufigsten Fehlerquellen und lernen, diese geschickt zu vermeiden. Anschließend steht dann die souveräne, inhaltlich und formal korrekte Erstellung geschäftlicher Texte im Fokus – von der richtigen Anrede über stilistische Besonderheiten im kaufmännischen Schriftverkehr bis hin zum ansprechenden Layout.

Die Kommunikationswege mögen sich im Zeitalter der Digitalisierung rasant verändern. Eine fehlerfreie und klare Korrespondenz bleibt nichtsdestotrotz entscheidend für den geschäftlichen und
damit auch den individuellen beruflichen Erfolg.

 

Es gibt keine Zulassungsvoraussetzungen.

Rechtschreibung

  • Groß- und Kleinschreibung
  • Getrennt- und Zusammenschreibung
  • Zeichensetzung
  • Fremdwörter

Korrespondenz

  • Der erste Eindruck
  • Richtige Anrede
  • Aufgeblasene Sätze
  • Korrekter Schreibstil
  • Berufliche Korrespondenz
  • Geschäftskorrespondenz
  • Layout

Keine Angabe

Ihre Ansprechpartnerin

in Essen Melanie Göbel 0201 81004-313 melanie.goebel@bcw-gruppe.de

Veranstaltungsorte, Unterrichtszeiten und Kosten

Wo möchten Sie diesen Lehrgang besuchen?

Dies sind die möglichen Veranstaltungsorte und Zeitmodelle für den Lehrgang Sichere Rechtschreibung und Geschäftskorrespondenz – für Auszubildende. Die BCW Weiterbildung bietet Ihnen abhängig vom Veranstaltungsort verschiedene Starttermine an.

In Essen, tagsüber

UNTERRICHTSZEITEN

voraussichtlich 09:00 - 16:00 Uhr

Beginn 21.05.2019

Dauer 1 Tag

Unterrichtsstunden ca. 8

KOSTEN

Seminar-/ Lehrgangsgebühr

100,00 Euro, einschl. Lehrmaterialien