• Startseite
  • 2013
  • Neues vom Bildungsscheck: Zuschuss für Fortbildungen wird erhöht
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Neues vom Bildungsscheck: Zuschuss für Fortbildungen wird erhöht

Wir werden immer älter und immer weniger: Angesichts des demografischen Wandels ist auch der Fachkräftemangel seit Jahren in aller Munde. Längst schlägt neben der Wirtschaft auch die Politik Alarm – und berufliche Weiterbildung wird wichtiger denn je.  Viele Berufstätige nehmen ihre Qualifizierung  selbst in die Hand: Seit 2006 haben mehr als 350.000 Menschen in über 45.000 Betrieben den Bildungsscheck genutzt.

Eine gute Bilanz, doch da ist noch mehr drin. Zum 1. September 2013 wird das  Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen deshalb sein Bildungsscheck-Programm erweitern. Statt bisher maximal 500 Euro wird der Zuschuss für Fortbildungen für die nächsten zwei Jahre auf maximal 2.000 Euro erhöht. Mit dem „Sonderprogramm Bildungsscheck NRW Fachkräfte“  will das Land die stärkere Teilnahme von Beschäftigten an höherwertigen beruflichen Qualifikationen unterstützen. Darüber hinaus kann hochqualifizierte Weiterbildung im Zeichen der Durchlässigkeit heute auch an Hochschulen wie der FOM Open Business School auf ein berusfbegleitendes Studium angerechnet werden.

Fragen rund um den Bildungsscheck beantwortet Ihnen beim BCW BildungsCentrum der Wirtschaft Frau Christiane Schuld unter 0201 81004-366 oder christiane.schuld@bcw-gruppe.de.