• Startseite
  • 2013
  • Rund 70 Absolventen der kaufmännischen Lehrgänge feierlich verabschiedet
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Rund 70 Absolventen der kaufmännischen Lehrgänge feierlich verabschiedet

Nicht nur wegen des warmen Frühlingswetters hatten gut 70 Lehrgangsabsolventen des BCW Bildungscentrums der Wirtschaft am 17. April 2013 allen Grund zum Strahlen. Bei einer feierlichen Verabschiedung auf der Herkulesstraße in Essen nahmen sie ihre kaufmännischen Zertifikate und IHK-Abschlüsse entgegen, und feierten im Beisein von Dozenten und Lehrgangsleitern ihre erfolgreichen Weiterbildungen.

Lobende Worte kamen unter anderem von der BCW-Bereichsleiterin Aus- und Weiterbildung Petra Neuwirth. Neben dem gebührenden Respekt für die großartige Leistung betonte sie auch den Wert von Fortbildungen für die Karriere. „Wer Eigeninitiative in der beruflichen Weiterbildung zeigt, hat gute Chancen im Job.“ Gerade in Zeiten, in denen einerseits Stellen abgebaut, andererseits aber qualifizierte Fachkräfte gesucht werden, sei Weiterbildung genau der richtige Weg, sagte Neuwirth.

Als besonderen Vorteil verwies sie auf die Möglichkeit der Absolventen, an der OBS Open Business School der FOM Hochschule zu studieren und dank ihres Abschlusses in nur vier Semestern einen Bachelor of Arts zu erwerben. Im September startet dort das Wintersemester. Studieninteressierte können sich noch bis sechs Wochen vor Semesterstart anmelden.

Der perfekte Start in den Frühling: Absolventen der kaufmännischen Lehrgänge jubeln zusammen mit dem pädagogischen Leiter Claus-Werner Genge (vorne links), Abteilungsleiterin Silvia Sprenger (vorne rechts) und Dozent Gerd Boden (vorne rechts).
Der perfekte Start in den Frühling: Absolventen der kaufmännischen Lehrgänge jubeln zusammen mit dem pädagogischen Leiter Claus-Werner Genge (vorne links), Abteilungsleiterin Silvia Sprenger (vorne rechts) und Dozent Gerd Boden (vorne rechts).