• Startseite
  • 2013
  • Tipps für den professionellen Auftritt: IOM baut Seminarangebot aus
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Tipps für den professionellen Auftritt: IOM baut Seminarangebot aus

Wie trete ich kompetent und überzeugend auf? Was muss ich tun, um mein Selbstmarketing zu verbessern? Und wie nutze ich kreative Techniken in der Moderation? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Fach- und Führungskräfte am IOM Institut für Oekonomie & Management: Ab April 2013 starten an der Bildungseinrichtung neue Seminare rund um Leadership & Soft Skills.

Im Tagesseminar „Business Behaviour“ geht es beispielsweise um das angemessene Outfit bei Kundenmeetings, Etikette bei Tisch und die Kunst des Small Talks. Speziell an Frauen, die eine leitende Position anstreben, richtet sich das Seminar „Frauen mit Wirkung“: Die Teilnehmerinnen lernen u.a., das Vertrauen in den eigenen Auftritt zu stärken und ihre Persönlichkeit zur Marke zu machen.

Das Thema Selbstmarketing steht auch im Zentrum des Seminars „Die Kunst der emotionalen Kommunikation“. Auf Basis der sogenannten Perdekamp´schen Emotions-Methode (P.E.M.) trainieren die Teilnehmer, mehr Durchsetzungsvermögen und Präsenz zu entwickeln sowie ihre Umwelt sensibler wahrzunehmen.

Ebenfalls neu im Programm: das Seminar „Kreative Techniken der Moderation“. Ein Schwerpunkt liegt auf der Frage, wie sich alte Denkmuster aufbrechen lassen, um neue kreative Ansätze zu entwickeln – zum Beispiel, um Projekte zu planen oder festgefahrene Probleme zu lösen.

Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie unter www.fom-iom.de. Bei Fragen hilft das IOM-Beratungsteam unter 0800 6 95 95 95 (gebührenfrei) oder beratung@fom-iom.de gerne weiter.

Das IOM Institut für Oekonomie & Management gehört zur Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) in Essen. Aktuell zählt die gemeinnützige BCW-Gruppe 35.000 Studierende. An 33 Studienzentren können staatlich anerkannte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Seminare auf Universitätsniveau belegt werden.