• Startseite
  • 2014
  • Jetzt auch in Wesel: Branchenübergreifend einsetzbar als Wirtschaftsfachwirt/-in
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Jetzt auch in Wesel

Branchenübergreifend einsetzbar als Wirtschaftsfachwirt/-in

Den beliebten Lehrgang „Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)“ wird es neben Duisburg nun auch in Wesel. Die einjährige, berufsbegleitende Fortbildung zum gefragten BWL-Generalisten in allen Branchen richtet sich an Praktiker aus dem  kaufmännischen Bereich. Wer mehr über die Inhalte, Anmeldung und Voraussetzungen erfahren möchte, hat in einer kostenlosen Info-Veranstaltung am 3. Juni um 18 Uhr Gelegenheit dazu.

Der Lehrgang vermittelt umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how und qualifiziert berufsbegleitend für zahlreiche Unternehmensbereiche. „Die Wirtschaftslage ist im Wandel und ob Controlling, Personalwesen, Einkauf, Lagerhaltung oder Produktion – mit dem Zertifikat sind Sie klar im Vorteil“, betont Olaf Rath, pädagogischer Leiter des Lehrgangs.

Zum Ablauf: In der ersten Hälfte werden Sie von erfahrenen Dozenten auf die sogenannte wirtschaftsbezogene Prüfung vorbereitet. Dieser Prüfungsteil ist identisch mit vielen anderen Fachwirtweiterbildungen. In der zweiten Hälfte erfolgt die Vorbereitung auf den handlungsspezifischen Prüfungsteil. In dieser Phase erfolgt Ihre Spezialisierung. Schwerpunktfächer sind hier vor allem Führen und Zusammenarbeit sowie betriebliches Management.

Die nächste kostenlose Info-Veranstaltung am 3. Juni findet im FOM Hochschulzentrum, Großer Markt 7, 46483 Wesel statt. Beginn: 18 Uhr. Wer es nicht schafft, kann den Termin am 26. Juni um 18 Uhr in Duisburg, BZN Bildungszentrum am Niederrhein (Tec-Center), Bismarckstraße 120, wahrnehmen.

Anmeldungen nimmt das Beratungsteam unter 0800 2012345 (gebührenfrei) oder info@bcw-weiterbildung.de entgegen.