• Startseite
  • 2015
  • Meisterbrief in der Hand, Zukunft im Blick: 64 Industriemeister Metall feierlich verabschiedet
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Meisterbrief in der Hand, Zukunft im Blick

64 Industriemeister Metall feierlich verabschiedet

Das BCW hat bei der IHK Essen 64 Teilnehmer der Lehrgänge „Industriemeister/-in Metall (IHK)“ verabschiedet. 41 der Absolventen sind Soldaten bei der Bundeswehr und haben die Weiterbildung in Vollzeit im Zuge ihrer Laufbahn bei der Bundeswehr in Hilden absolviert. 23 Absolventen haben den 32-monatigen Lehrgang berufsbegleitend, an zwei Abenden in der Woche sowie samstags, abgeschlossen. Die Vergabe der Meisterbriefe war der Höhepunkt der Fortbildung, die Bestehensquote lag bei 99 Prozent.

Die Bundeswehr-Soldaten waren für die Dauer der Fortbildung vom üblichen militärischen Dienst freigestellt. „Das Besondere gerade für die Soldaten sind die vielfältigen Perspektiven, die sie jetzt haben: Sie haben die Möglichkeit nach Ihrer Karriere bei der Bundeswehr in der freien Wirtschaft durchzustarten“, betont Markus Schürzeberg, Weiterbildungsberater am BCW.

Ob Bundeswehr oder nicht – alle erfolgreichen Absolventen haben mit dem IHK-Meisterbrief „Geprüfte/-r Industriemeister/-in – Fachrichtung Metall“ beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt: Denn die Anforderungen in diesem Berufsfeld haben sich gewandelt und die Unternehmen erwarten längst nicht mehr nur fundiertes technisches Know-how. „Kontinuierliche Weiterbildung ist heute wichtiger denn je. Mit unserem Lehrgang eignen Sie sich auch das für Führungspositionen erforderliche Wissen an und sind zudem in der Lage, Mitarbeiter zu führen, Arbeitsabläufe zu organisieren und Ausbildungen durchzuführen“, so Schürzeberg. „Der Lehrgang bereitet intensiv auf diese Aufgaben und natürlich auf die Prüfung vor der IHK vor. Das beweist auch die hohe Bestehensquote.“

Termine: Der nächste berufsbegleitende Lehrgang startet in Essen am 10. September 2015, in Vollzeit am 5. Januar 2016. In Duisburg geht es mit dem berufsbegleitenden Lehrgang bereits am 2. September 2015 los.

Wer Interesse am Lehrgang „Industriemeister/-in Metall (IHK)“ hat oder sich über weitere Angebote im gewerblich-technischen Bereich informieren möchte, meldet sich gerne bei Markus Schürzeberg unter 0201-81004 303 oder markus.schuerzeberg@bcw-gruppe.de.