• Startseite
  • 2017
  • „Fit in der Ausbildung“ – Weiterbildungen für Azubis ab Oktober
Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

„Fit in der Ausbildung“ – Weiterbildungen für Azubis

Seminarstart im Oktober

Ein selbstbewusster aber freundlicher Auftritt am Telefon, ein rhetorisch einwandfreies Gespräch mit Kunden – besonders für junge Auszubildende ist das nicht immer einfach. Der Wechsel von der Schule ins Berufsleben ist auch der Beginn eines neuen Lebensabschnittes. Ungewohnte Aufgaben sowie Prüfungs- und Arbeitsstress stellen für viele Auszubildende anfänglich Herausforderungen dar. Deshalb unterstützt das BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) Azubis mit verschiedenen Seminaren dabei, sich im Berufsalltag zurecht zu finden. Die ersten Lehrgänge starten bereits im Oktober.

Los geht es am 13. Oktober mit dem Seminar „Freundlich und verbindlich am Hörer: Telefontraining – für Auszubildende“. Im Fokus der eintägigen Weiterbildung stehen der Einsatz von geeigneten Fragetechniken, der Umgang mit Angriffen und schwierigen Gesprächspartnern sowie eine kundenorientierte Ausdrucksweise während eines Telefongespräches.

Aber nicht nur am Telefon spielen kommunikative Kompetenzen eine wichtige Rolle. Auch die alltägliche Interaktion mit Kunden, Mitarbeitern, Vorgesetzten und Ausbildern muss erlernt werden. Im Lehrgang „Lebendig und wirkungsvoll reden – Rhetorik für Auszubildende“ am 24. November lernen Azubis überzeugend zu argumentieren, sicher und kompetent aufzutreten und mit Unsicherheiten sowie Kritik souverän umzugehen.

Um Unsicherheit und Stressbewältigung geht es auch im Lehrgang „Nie wieder Prüfungsangst und Lampenfieber- für Auszubildende“ am 8. November. Das Seminar vermittelt den Teilnehmenden unter anderem Techniken für Arbeitsplanung und Zeitmanagement sowie Konzentrations- und Entspannungsübungen für eine stressfreie Prüfungsphase.

Zusätzliche Termine für alle drei Seminare sind bereits geplant. Im Internet auf www.bcw-weiterbildung.de sind sämtliche Kurse sowie die Termine aufgelistet.

Weitere Informationen gibt es bei BCW Weiterbildungsberaterin Melanie Göbel unter 0201/81004-313 oder melanie.goebel@bcw-gruppe.de.