Teilen Sie uns
BCW Weiterbildung bei Facebook

Zweites Ausbilderforum in Essen am 7. November

Über das Selbst- und Fremdbild von Auszubildenden

Beim zweiten Ausbilderforum der BCW Weiterbildung in Essen dreht sich am 7. November alles um das Selbst- und Fremdbild von Auszubildenden

In jeder Ausbildung sind das Erlernen neuer Fähigkeiten, die Entwicklung von Kompetenzen und die Integration in das Ausbildungsunternehmen der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Die realistische Einschätzung der eigenen Persönlichkeit ist dabei ein großer Vorteil. Ausbilder und Ausbildende haben jedoch häufig die Aufgabe, dieses Selbstbild der Realität anzupassen. Denn der Einstieg in das Berufsleben stellt für die meisten Auszubildenden einen neuen Lebensabschnitt dar, für den sie keinen Erfahrungshintergrund besitzen.

Die Psychologie bietet Erklärungen und Hilfestellungen, um die Auszubildenden bei diesem Entwicklungsprozess zu unterstützen. Wie psychologische Lösungsansätze im Unternehmen umgesetzt werden können, wird beim zweiten Ausbilderforum an der BCW Weiterbildung in Essen veranschaulicht. Am 7. November erläutert Dipl.-Psych. Dagmar Muß, wie Ausbilder die Persönlichkeitsentwicklung und die Selbsteinschätzung ihrer Lehrlinge positiv beeinflussen können. Dabei vermittelt sie in ihrem Vortrag nicht nur theoretisches Grundlagenwissen, sondern gibt im Anschluss auch praktische Handlungsempfehlungen für den Berufsalltag.

Programm der Veranstaltung:

8:30 Uhr Begrüßung
Inf.-Betrw. (VWA) Petra Neuwirth, Geschäftsleitung Fachbereich Fort- und Weiterbildung

8:45 Uhr „Das Selbstbild – Wer und wie bin ich denn eigentlich?“
Dipl.-Psych. Dagmar Muß, Dozentin der BCW-Gruppe für Themen im Bereich der sozialen Kompetenzen, Bewerbung, Führung und Personal

10:30 Uhr Die Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse in den Praxisalltag der Ausbilder und Ausbildenden

Kompakt:

„Spieglein, Spieglein…. - Selbst- und Fremdbild bei Auszubildenden“
2. Ausbilderforum
7. November 2017, 8.30 Uhr
BildungsCentrum der Wirtschaft, Essen, Herkulesstr. 32
Teilnahme kostenfrei

Weitere Infos und Anmeldung bei: Melanie Göbel 0201 81004 – 313 und melanie.goebel@bcw-gruppe.de